Ihr neugeborenes Kind hat Klumpfüsse

Eine solche Konfrontation unmittelbar nach der Geburt bedeutet für Sie als betroffene Eltern eine grosse zusätzliche Belastung. In diesem emotionalen Moment sind viele Eltern überfordert. Einerseits sind Ihnen die einzelnen Behandlungsmöglichkeiten unbekannt, andererseits müssen sie schnell entscheiden, welchen Weg sie gehen wollen, um ihrem Kind zu helfen.

In dieser schwierigen Situation möchten wir Ihnen Informationen und Entscheidungshilfen anbieten.

 

Das Zürcher-Klumpfuss-Konzept

Die orthopädische Klinik des Kinderspitals Zürich unter der Leitung von Herrn Prof. Thomas Dreher bietet den Eltern zwei Methoden zur  Behandlung  eines angeborenen Klumpfusses an. Die betroffenen Kinder werden entweder nach der traditionellen Ponseti-Methode oder mit der  manuellen Klumpfuss-Therapie behandelt.

Die Koordination der zur Verfügung stehenden Therapieplätze für die manuelle Methode erfolgt durch die behandelnden Orthopäden. Sie stellen den Kontakt mit mir und weiteren ausgebildeten Therapeuten her. Aktuell gibt es leider oft Engpässe bei den Therapieplätzen infolge der grossen Nachfrage.

Für eine Therapieanfrage können sich betroffene Eltern entweder an die orthopädische Klinik des Kinderspitals Zürich oder an mich wenden.

 

Was ist ein Klumpfuss

Der Klumpfuss ist eine fixierte und passiv nicht korrigierbare angeborene Fehlstellung des Fusses, die aus verschiedenen Teilkomponenten besteht. Der Fuss und seine Gelenke ist dabei dreidimensional nach innen verdreht....
....Lesen Sie weiter

 

Wie können wir helfen
Methode und Therapie

Frau Frederique Bonnet Dimeglio entwickelte in den vergangenen 20 Jahren in Frankreich eine ganzheitliche Methode zur Behandlung des kindlichen Klumpfusses. Die Fehlstellung wird bei ihr durch feine manuelle Techniken und präzis angelegte elastische Tapebänder korrigiert....
....
Lesen Sie weiter

 

Fallbeispiele

Hier sehen Sie Bilder und Videos unserer behandelten Kinder. Sie zeigen Ihnen anhand einiger Beispiele Methoden und Ergebnisse unserer Behandlung
....zu den Fallbeispielen
 
 

 


Ursula Issler-Wüthrich
dipl. Physiotherapeutin

Seit 1976 arbeite ich als spezialisierte Kinder-Physiotherapeutin mit Säuglingen und Kleinkindern. Früher war es üblich, dass Behandlungen durch chirurgisch tätige Kinderorthopäden ausgeführt wurden....
....Lesen Sie weiter